Echinacea N Oligoplex®, Mischung

Hinweise

Packungsabbildung Echinacea N Oligoplex®, Mischung von Madaus GmbH

Hersteller

Madaus GmbH

Beipackzettel

Kein Beipackzettel vom Hersteller bereitgestellt

Wirkstoffe

Echinacea, Mercurius cyanatus, Toxicodendron quercifolium, Sulfur

Weitere Bestandteile

Ethanol 61% (V/V)

Darreichungsform

Tropfen zum Einnehmen, Lsg.

Packungen

  • Echinacea N Oligoplex® 50ml N1

Zusammensetzung

10g (=11ml) enth.: Echinacea Dil. D2, Mercurius cyanatus Dil. D6, Rhus toxicodendron Dil. D4, Sulfur Dil. D6, aa 2,5g.

Anwendung

Die Anw.-Geb. leten sich von den homöopath. Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: unterstütz. Behandl. b. entzündl. Erkrank. Bei anhaltenden, unklaren od. neu auftretenden Beschw. ärztl. Abklärung erforderl.

Gegenanzeigen

Nierenfunktionsstör. Säuglinge u. Kleinkdr. Überempf. geg. and. Korbblütler od. Giftsumachgewächse. Fortschreit. Systemerkrank. wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukosen, Kollagenosen, Autoimmunerkrank., multiple Sklerose, AIDS-Erkrank., HIV-Infekt. od. and. chron. Viruserkrank.

Schwangerschaft

Kontraindiziert.

Stillzeit

Kontraindiziert.

Nebenwirkungen

Sehr selten Überempf.-Reakt. Für Zubereitungen aus Sonnenhut wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwell., Atemnot, Schwindel u. Blutdruckabfall beobachtet. In sehr selt. Fällen auch einige Tage nach Einnahme Magen-Darm-Beschw. od. Hautreakt. Durch Bestandteil Mercurius gelegentl. allerg. Reakt. Dann Mittel absetzten u. Arzt konsultieren.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Enth. 61 Vol.-% Alkohol. Soll b. Kdrn. von 6-12 J. nicht angewendet werden (keine ausr. Erfahrungen). Nach Einn. erneut Speichelfluss mögl. (Mercurius).

Dosierung

Bei akuten Zuständen alle ½-1 Std., max. 12x tgl., je 5-10 Tropf. einn. Bei chron. Verlaufsformen 1-3x tgl. 5-10 Tropf. Wegen des Quecksilbergehaltes, Einn. ohne ärztl. Rat nicht länger als 1 Woche.

  • Teilen
  • BookmarkMerken

Ähnliche Präparate von Madaus GmbH