Nutzungsbedingungen

Aktuelle Nutzungsbedingungen für Meine Gesundheit Online, Stand August 2017.

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung der Webseiten, Newsletter und mobilen Applikationen „Meine Gesundheit Online“ (nachfolgend "Online-Dienste" genannt) der Medizinische Medien Informations GmbH, Am Forsthaus Gravenbruch 7, 63263 Neu-Isenburg (nachfolgend "Anbieter" genannt). 

(2) Nutzer sind alle Personen, die Inhalte der Online-Dienste des Anbieters über das Internet aufrufen, als Newslettter per E-Mail beziehen oder als App herunterladen und nutzen.

(3) Mit  Aufruf, Download oder Bezug dieser Online-Dienste des Anbieters erkennt der Nutzer die vorliegenden Nutzungsbedingungen an. Ein Vertragsverhältnis zwischen Nutzer und Anbieter kommt hierdurch nicht zustande.

§ 2 Inhalt und Nutzung

 (1) Die Online-Dienste des Anbieters sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und für Nutzer prinzipiell kostenlos zugänglich. Die Online-Dienste des Anbieters richten sich insbesondere an Patienten.

(2) Die innerhalb dieser Online-Dienste bereitgestellten Informationen sind auf keinen Fall Ersatz für eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte oder Apotheker und vor allem auch keine Kauf- oder Anwendungsempfehlung für Medikamente, Diagnose- oder Behandlungsmethoden.

(3) Für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die Nutzern durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Online-Dienste entstehen, kann der Anbieter weder direkt noch indirekt zur Verantwortung gezogen werden.

§ 4 Newsletter

(1) Der Anbieter versendet bis zu einmal wöchentlich einen kostenlosen Newsletter an hierfür  registrierte Nutzer. Diese Nutzer haben jederzeit das Recht und die Möglichkeit, sich über die Webseite oder im Newsletter selbst vom Bezug dieses Newsletter abzumelden.

§ 5 Datenschutz

Der Anbieter nimmt das Thema Datenschutz sehr ernst. Angegebene Daten des Nutzers werden strikt nach den Datenschutzbestimmungen des Anbieters und gültigem Recht behandelt. Die vollständigen Datenschutzbestimmungen zur Nutzung der Online-Dienste sind unter /datenschutz zu finden.

§ 6 Urheberrecht

(1) Sämtliche Texte, Bilder und andere im Rahmen der Online-Dienste veröffentlichten Informationen und Daten unterliegen - sofern nicht anders gekennzeichnet - dem Urheberrecht (Copyright). Jede  Form der Wiedergabe, Vervielfältigung und/oder Modifikation darf nur mit der schriftlichen Genehmigung durch den Anbieter erfolgen. Ansonsten behält sich der Anbieter das Recht vor, gerichtlich gegen  Rechtsverletzungen vorzugehen. Alle Kosten, die durch eine Rechtsverletzung seitens eines Benutzers verursacht werden, werden diesem in Rechnung gestellt.

(2) Ausgenommen hiervon ist die Nutzung der zur Verfügung gestellten Inhalte zu privaten Zwecken. Dabei ist das Herunterladen sowie die vorübergehende Speicherung zu ausschließlich privaten Zwecken auf einem Computer oder Bildschirm zulässig. Der Nutzer ist zur Vervielfältigung (zum Beispiel Ausdruck) der Inhalte zu privaten Zwecken berechtigt und darf die Inhalte ausschließlich zum eigenen Gebrauch nutzen. Diese Berechtigungen gelten nur, wenn Schutzvermerke (Copyright-Vermerke und ähnliches) sowie Wiedergaben von Marken und Namen in den Vervielfältigungsstücken unverändert erhalten bleiben.

(3) Eine Archivierung und Sammlung von Inhalten ist nur zu privaten und internen Zwecken des Nutzers zulässig. Die archivierten Inhalte dürfen Dritten nicht zugänglich sein und nicht zu zusätzlichen Verwertungen oder Vervielfältigungen führen.

(4) Für weiteren Nutzungen, vor allem für die Vervielfältigung zu gewerblichen Zwecken einschließlich der Archivierung, für die Überlassung an oder Verarbeitung durch Dritte für eigene oder fremde Zwecke oder zur öffentlichen Wiedergabe oder Verbreitung sowie für die Übersetzung, Bearbeitung oder Umarbeitung bedarf es der vorherigen, ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung des Anbieters.

(5) Eine systematische mechanische Sammlung und Archivierung von Inhalten und Dateien der Online-Dienste, insbesondere der Inhalte der Arzneimitteldatenbank des Anbieters, durch Computerprogramme (Robots/Crawler) ist explizit untersagt. Einzig davon ausgenommen sind Robots/Crawler zur Indizierung von Webseiten für öffentlich zugängliche Suchmaschinen.

§ 7 Haftungsbeschränkung

(1) Haftung für redaktionelle Beiträge

Der Anbieter ist gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte der angebotenen Online-Dienste nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG ist der Anbieter  jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen wird der Anbieter diese Inhalte umgehend entfernen.

Der Anbieter übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der veröffentlichten redaktionellen Beiträge. Die Nutzung der Informationen erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht zwingend die Meinung des Anbieters wieder. Der Anbieter macht sich die Meinung ausdrücklich nicht zu Eigen.

(2) Haftung für Arzneimittelinformationen

Die Online-Dienste des Anbieters bieten Datenbanken mit pharmazeutischen und medizischen Arzneimittelinformationen . Alle Dokumente oder Datenbankinhalte werden vom Anbieter mit größtmöglicher Sorgfalt gesammelt, geprüft und verarbeitet. Die Informationen in dargestellten Fach- und Gebrauchsinformationen entsprechen den in diesen Texten angegebenen Stand bzw. Zeitpunkt. Das Fehlen des Symbols® nach Produktbezeichnungen bedeutet nicht, dass der Name nicht durch Warenzeichen geschützt ist.

Eine Gewährleistung oder Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der für zur Verfügung gestellten Dokumente, Informationen oder Datenbankinhalte wird vom Anbieter nicht übernommen. Maßgeblich sind die aktuellen Informationsmaterialien der pharmazeutischen Unternehmen sowie etwaige Informationen der zuständigen Bundesoberbehörden oder der Europäischen Arzneimittel-Agentur.

(3) Haftung für Links

Die Online-Dienste des Anbieters enthalten Links zu externen Webseiten von Drittanbietern, auf deren Inhalte der Anbieter selbst keinen Einfluss hat und für die er dementsprechend keine Gewähr übernimmt. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Drittanbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Verlinkte Webseiten werden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen wird der Anbieter derartige Links umgehend entfernen.

(4) Haftung für Werbeanzeigen

Der Anbieter übernimmt keine Haftung für den Inhalt und die Richtigkeit von Werbeanzeigen. Für den Inhalt einer Werbeanzeige als auch für den Inhalt einer beworbenen oder verlinkten Webseite ist einzig und allein der jeweilige Werbekunde verantwortlich und haftbar. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen wird der Anbieter diese Werbeanzeigen umgehend entfernen.

(5) Technische Verfügbarkeit

Der Anbieter bemüht sich, die Online-Dienste und Inhalte technisch stets zugänglich zu halten, gewährleistet aber keinen Anspruch auf die ständige Verfügbarkeit und Störungsfreiheit der Online-Dienste, insbesondere im Hinblick auf erforderliche Wartungsarbeiten und Ausfälle durch technische Störungen.

Die Nutzung des Internets erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Der Diensteanbieter haftet vor allem nicht für den technisch bedingten Ausfall des Internets bzw. des Zugangs zum Internet.

§ 8 Änderungsvorbehalt

Der Anbieter hat jederzeit das Recht die Nutzungsbedingungen zu ändern. Diese Änderung wird dann auf der Webseite veröffentlicht bzw. registrierten Benutzern per E-Mail mitgeteilt.

§ 9 Salvatorische Klausel

Sind einzelne Formulierungen dieser Nutzungsbedingung nicht mehr ganz oder nicht mehr vollständig konform mit der geltenden Rechtslage, so ist davon auszugehen, dass die übrigen Regelungen der Nutzungsbedingungen bestehen bleiben.

Autor: Medizinische Medien Informations GmbH

  • Teilen
  • Teilen
  • Teilen
  • BookmarkMerken
  • Drucken
  • Empfehlen
Anzeige

Specials

Krankheitsgebiete

Anzeige

Newsletter

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie wöchentlich zu News und Infos rund um die Gesundheit.