Jüngste Typ-2-Diabetekerin mit nur 3 Jahren

Das Mädchen aus dem US-Bundesstaat war offenbar nahezu ausschließlich mit fetten und hochkalorischen Lebensmitteln gefüttert worden. So wurde sie mit nur 3 Jahren die jüngste Typ-2-Diabetekerin.

Diabetes

Amerikanische Ärzte berichten von einem denkwürdigen traurigen Rekord: Die jüngste Typ-2-Diabetekerin der Welt ist demnach ein 3 Jahre altes Mädchen aus dem US-Bundesstaat Texas. Die gute Nachricht: Nach einer Ernährungsumstellung und einer medikamentösen Therapie mit Metformin hat das Mädchen nun wieder normale Blutzuckerwerte und hat auch deutlich abgenommen. Innerhalb der sechsmonatigen Therapie nahm das Mädchen nach Angaben von iflscience.com 9 Kilogramm ab. Zu Beginn der Behandlung hatte sie 35 Kilogramm gewogen. Üblicherweise wiegen Mädchen im Alter von 3 Jahren weniger als 20 kg, die Hälfte sogar weniger als 15 kg.

Im Gegensatz zum erblichen bedingten Typ-1-Diabetes wird der Typ-2-Diabetes in aller Regel durch Übergewicht und Bewegungsmangel erworben.

Zahl der Typ-2-Diabetiker in Deutschland steigt

Experten sehen schon seit Jahren mit Sorge, dass die Zahl der Typ-2-Diabetes-Erkrankungen stetig ansteigt. Nach Angaben des DEUTSCHEN ÄRZTEBLATTES hat jeder 2. Amerikaner einen Diabetes oder eine Vorstufe, den sogenannten Prediabetes.

Das Deutsche Zentrum für Diabetesforschung geht davon aus, dass sich die Zahl der Typ-2-Diabetiker in Deutschland von etwa 6 Millionen (Stand: 2014) bis zum Jahr 2030 auf 8 Millionen erhöhen wird. Dabei sind Männer und Frauen in etwa gleich häufig betroffen.

Hauptursache für Diabetes 2 sind Übergewicht und Bewegungsmangel. Unter Behandlung von Typ-2-Diabetes finden Sie umfassende Informationen zur Behandlung dieser Form der Zuckerkrankheit.

Autor: Charly Kahle

Stand: 07.10.2015

  • Teilen
  • Teilen
  • Teilen
  • BookmarkMerken
  • Drucken
Anzeige

Specials

Krankheitsgebiete

Anzeige

Newsletter

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie wöchentlich zu News und Infos rund um die Gesundheit.